Skip to main content

Line-Aligner Rig

Der Schnurausrichter – Das Line-Aligner Rig

Line Aligner Rig

Das Line-Aligner Rig ist eine der bewehrtesten Möglichkeiten, ein gut fängiges Haarvorfach zu binden um anschließend die Karpfen damit zu überlisten.

Line-Aligner Rig kaufen

line-aligner-material

Den mit einer Ködernadel etwas schräg von unten durchbohrten Schrumpfschlauch über den Haken schieben und die Schnur durchfädeln.

Es gibt einige Vorteile die für dieses Rig sprechen: Der Schrumpfschlauch auf dem Haken fungiert als eine Art Hebl, der dafür sorgt, dass der Haken schnell sicher und zuverlässig in der Unterlippe des Karpfens sitzt.

Wie wird Line-Aligner Rig gebunden?

Das Vorfach wird direkt an den Öhrhaken gebunden, zum Beispiel mit der No Knot Methode. Danach schneidet ein Stück Schrumpfschlauch zurecht. Dieser Schrumpfschlauch wird mit einer (Köder)-Boilienadel so auf den Haken gezogen, dass die Vorfachschnur durch ein Loch im vorderen Teil des Schlauches seitlich herausführt. Danach wird der Schlauch seitlich herausgeführt.

Danach wird der Schrumpfschlauch über heißem Wasserdampf erhitzt, damit er seinem Namen gerecht wird und sich dadurch zusammenzieht.

Der Hebel-Effekt dieser Montage lässt sich am besten kontrollieren, wenn man das Vorfach über seinen Handrücken zieht. Ein richtig gebundener Line-Aligner dreht den Haken aus wirklich jeder Lage so, dass er sich festhängt.

Den Schlauch jetzt schräg abschneiden und über heißem Wasserdampf schrumpfen lassen.

Den Schlauch jetzt schräg abschneiden und über heißem Wasserdampf schrumpfen lassen.

line-aligner-straffziehen

5 (100%) 1 vote