Skip to main content

Palomarknoten

Der Palomarknoten
Dieser Knoten ist ein Knoten von wirklich höchster Tragkraft. Diese liegt bei fast 100 Prozent der Tragkraft der verwendeten Schnur. Auf nahezu alle Schnurstärken bis 50 lbs lässt sich dieser Knoten anwenden. Er sitzt zum Befestigen von Haken, Wirbeln usw. bestens geeignet. Er ist einfach und schnell zu binden.

Das Ende der Vorfachschnur
durch das Hakenähr führen. Eine ca. 15 cm lange Schlaufe bilden
und das Schnurende dann wieder durch das Hakenöhr zurückführen.

 

Mit der nun doppelt liegendend Schnur einen Überhandknoten machen.

Nun den Haken durch die Schlaufe, die durch den Überhandknoten entstanden ist, stecken und dabei mit der anderen Hand Hauptschnur und Schnurende festhalten.

Den Knoten anfeuchten dann durchziehen und an beiden Seiten vollenden.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *